Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

10 JUNI 2021 | FÄLLT AUS! VORTRAG – REGIONALMACHT ANGOLA

10 Juni von 19:30

REGIONALMACHT ANGOLA: 

VOR DEN WAHLEN 2022 

Angola ist nach Südafrika die wichtigste Regionalmacht im Südlichen Afrika. Seit seiner Unabhängigkeit von Portugal 1975 wurde das Land vom Langzeitpräsidenten José Eduardo dos Santos regiert. Dank des Ölreichtums und am Staatshaushalt vorbei gelenkter Einnahmen konnte sich die politische Elite des Landes rasant bereichern, während die Repression gegen Oppositionelle und Menschenrechtsverletzungen durch den Sicherheitsapparat das Regime unter dos Santos kennzeichneten. 

DIE POLITISCHE SITUATION 

WELCHE ROLLE SPIELT ANGOLA 

2017 trat João Lourenço dessen Erbe mit dem Versprechen an, die ausufernde Korruption unter dem Dos-Santos-Clan zu beenden. Wie sieht die politische Situation Angolas, das 2022 vor seinen nächsten Wahlen steht, aus? Welche Lehren wurden aus den sog. Luanda Leaks gezogen? Welche Rolle spielt Angola in den regionalen Konflikten? 

Ein Vortrag von Lothar Berger, verantwortlicher Redakteur von afrika süd (www.afrika-sued.org

Eintritt frei, Anmeldung erforderlich 
Informationen und Anmeldung: VHS, vhs-os.de, Tel.: 0541-323 22 43 oder unter info@vhs-os.de 

Details

Datum:
10 Juni
Zeit:
19:30
Veranstaltungskategorien:
,

Veranstaltungsort

Volkshochschule der Stadt Osnabrück
Bergstraße 8
Osnabrück, 49076 Deutschland
Webseite:
https://www.vhs-os.de

Veranstalter

Büro für Friedenskultur der Stadt Osnabrück
Volkshochschule Osnabrück
Aktionszentrum Dritte Welt Osnabrück