Lade Veranstaltungen

Vergangene Veranstaltungen

Veranstaltungen Suche und Ansichten, Navigation

Veranstaltung Ansichten-Navigation

Mai 2021

LESUNG | DONNERSTAG, 00.00.2021 – 18:00H

4 Mai
Kostenlos

Gib hier deine Überschrift ein

Erfahren Sie mehr »

Juni 2021

02 JUNI 2021 | ONE WORLD SESSION MIT DONA MARIA

2 Juni von 20:00
Lagerhalle, Saal, Rolandsmauer 26
Osnabrück, 49074 Deutschland

DONA MARIA  ERÖFFNET DIE ONE WORLD SESSION!  Am 2. Juni treffen sich, wie an jedem ersten Mittwoch im Monat, Musiker und Musikerinnen sowie Zuhörer und Zuhörerinnen, um im Spitzboden der Lagerhalle gemeinsam einen gemütlichen und amüsanten Abend mit Musik zu verbringen. Die offene Bühne bietet Platz für Instrumente und Musikbegeisterte aus aller Welt. Allerdings nicht so viel wie vor Corona. Die Sessions werden von einem Opener eröffnet. EINE 6-KÖPFIGE BAND MIT  BESONDEREN RHYTHMEN  Heute wird „Dona Maria“, eine 6-köpfige südamerikanische Band, deren…

Erfahren Sie mehr »

03 JUNI 2021 | ERÖFFNUNG

3 Juni von 18:30
Lutherhaus, Jahnstraße 1
Osnabrück, 49074 Deutschland

OSNABRÜCK TRIFFT  DIE LUSOPHONE WELT  „MeWe“ steht für ein weltoffenes Osnabrück und für eine Kultur, die den Einzelnen sieht und das Miteinander pflegt. Das Festival steht für das Bewusstsein, vor Ort wie auch weltweit in einer vielfältig vernetzten und kulturell reichen Gemeinschaft zu leben. In diesem Jahr startet das Festival mit einem inhaltlichen Schwerpunkt auf Kultur aus der portugiesisch-sprachigen Welt. Neben Portugal gehören hierzu unter anderem auch Brasilien, Angola, Mosambik und die Kapverden wie auch Goa und Osttimor. Das Portugiesische…

Erfahren Sie mehr »

04 Juni 2021 | AUSVERKAUFT! FADO-KONZERT – DIE SEHNSUCHT LOCKT AUF DEN PIESBERG!

4 Juni von 18:30
Piesberger Gesellschaftshaus, Glückaufstraße 1
Osnabrück, 49090 Deutschland

FADO KONZERT GRUPO FADO GERAÇÕES - DIE SEHNSUCHT LOCKT AUF DEN PIESBERG!  Die Musikerinnen und Musiker der Gruppe Gerações lassen keinen Zweifel daran, dass sie sich mit voller Hingabe dem Fado verschrieben haben. Fado - das ist in Töne gegossener portugiesischer Weltschmerz, eine Seelenschau, die von Liebe, Sehnsucht und Hingabe, Verlust und Trauer erzählt. Genau das versucht heute das Trio aus Nordrhein-Westfalen zu vermitteln und begeistert in verschiedenen Formationen seit 1998 mit den Klängen ihrer Heimat. Seit 2013 bereichert die…

Erfahren Sie mehr »

06 JUNI 2021 | FÄLLT AUS! DIE NACHT VON LISSABON

6 Juni von 11:00
Lagerhalle, Saal, Rolandsmauer 26
Osnabrück, 49074 Deutschland

DIE NACHT VON LISSABON EINE ZWEISPRACHIGE LESUNG  In seinem vorletzten und 1962 erschienenen Buch „Die Nacht von Lissabon“ schildert Remarque das Gespräch zweier Flüchtlinge vor dem Naziregime in einer Bar im Hafen von Lissabon vor dem Hintergrund einer möglichen Schiffspassage in die rettenden USA. Der namenlose Ich-Erzähler steht im Jahre 1942 nachts am Kai von Lissabon und starrt auf ein im Hafen liegendes Schiff. Er will mit seiner Frau Ruth in das rettende Exil nach Amerika flüchten, hat jedoch weder…

Erfahren Sie mehr »

07 JUNI 2021 | FÄLLT AUS! VORTRAG UND FILM – GAMBIA SOLIDARITÄT

7 Juni von 19:00
Lutherhaus, Jahnstraße 1
Osnabrück, 49074 Deutschland

GAMBIA-INITIATIVE SOLIDARITÄT IM VEREIN AVANTI!  Seit 15 Jahren besteht die Kooperation zwischen Avanti! und der Gambian Association of the Physically Disabled (GAPD). Die GAPD ist eine Selbsthilfeorganisation von Menschen mit körperlichen Handicaps und anerkannte NGO. Sie leistet gesellschaftliche und politische Arbeit um Menschen mit einem Handicap Gehör zu verschaffen und die Bedingungen für diese Menschen zu verbessern. HILFSMITTEL ALLER ART VOM ROLLSTUHL BIS ZUR PROTHESE  Die GAPD arbeitet auch praktisch, es gibt zwei Projekte: In Banjul betreibt die GAPD eine…

Erfahren Sie mehr »

08 JUNI 2021 | FILME – ÜBER DIE ERFAHRUNG IN ANGOLA UND KAPVERDEN

8 Juni von 18:00
Lagerhalle, Saal, Rolandsmauer 26
Osnabrück, 49074 Deutschland

DJON ÁFRICA AUF DER SUCHE NACH SEINER IDENTITÄT Ein Film von Filipa Reis und João Miller Guerra; Portugal/Brasilien/Kapverde 2018 | 96 Min. Der 25-jährige Miguel, bekannt als Djon África, lebt in einer Vorstadt Lissabons ein ruhiges, wenn auch etwas monotones Leben und ist eigentlich mit sich ganz gut im Reinen. Bis ihn eines Tages eine fremde Frau auf der Straße anspricht und ihm erzählt, er erinnere sie an jemanden, den sie einmal kannte. Dieser Mann müsse sein Vater sein, den Miguel nie kennengelernt…

Erfahren Sie mehr »

08 JUNI 2021 | UNTER FREMDEN HIMMELN

8 Juni von 19:00
Lutherhaus, Jahnstraße 1
Osnabrück, 49074 Deutschland

UNTER FREMDEN HIMMELN LESUNG AUS DEM WERK DER JÜDISCHEN EXILAUTORIN ILSE LOSA Ilse Losa verbrachte ihre Kindheit bei ihren Großeltern in Melle-Buer im Landkreis Osnabrück. Als Jüdin musste Ilse Lieblich (so ihr Geburtsname) 1934 aus Deutschland fliehen und emigrierte nach Portugal, wo sie als Schriftstellerin und Übersetzerin tätig wurde und hauptsächlich auf Portugiesisch schrieb. Neben Erzählungen und Kinderbüchern veröffentlichte sie mehrere Romane, darunter den autobiographisch geprägten Roman „O mundo em que vivi“, den sie 1949 auf Portugiesisch verfasst und veröffentlicht hat. Dieses…

Erfahren Sie mehr »

09 JUNI 2021 | FÄLLT AUS! VORTRAG ÜBER „DAS LAND DER SANFTEN SITTEN“

9 Juni von 19:00
Lutherhaus, Jahnstraße 1
Osnabrück, 49074 Deutschland

„DAS LAND DER SANFTEN SITTEN“: KOLONIALE UND ANDERE EUPHEMISMEN IN PORTUGAL Über die Notwendigkeit einer neuen Wahrnehmung der portugiesischen Kolonialgeschichte. Portugal präsentiert sich gern als das sprichwörtliche "Land der sanften Sitten" ("País de brandos costumes"). Wie sieht die Realität aus? Wie wurden in den letzten 500 Jahren religiöse und ethnische Minderheiten integriert? Wie geht Portugal mit seiner Vergangenheit um? Wie spiegelt sich das Narrativ der ehemaligen Kolonialmacht in der heutigen Alltagssprache? Der in Portugal geborene Journalist und Autor, Miguel Szymanski,…

Erfahren Sie mehr »

10 JUNI 2021 | FÄLLT AUS! VORTRAG – REGIONALMACHT ANGOLA

10 Juni von 19:30
Volkshochschule der Stadt Osnabrück, Bergstraße 8
Osnabrück, 49076 Deutschland

REGIONALMACHT ANGOLA:  VOR DEN WAHLEN 2022  Angola ist nach Südafrika die wichtigste Regionalmacht im Südlichen Afrika. Seit seiner Unabhängigkeit von Portugal 1975 wurde das Land vom Langzeitpräsidenten José Eduardo dos Santos regiert. Dank des Ölreichtums und am Staatshaushalt vorbei gelenkter Einnahmen konnte sich die politische Elite des Landes rasant bereichern, während die Repression gegen Oppositionelle und Menschenrechtsverletzungen durch den Sicherheitsapparat das Regime unter dos Santos kennzeichneten. DIE POLITISCHE SITUATION WELCHE ROLLE SPIELT ANGOLA  2017 trat João Lourenço dessen Erbe mit…

Erfahren Sie mehr »

10 JUNI 2021 | AUSVERKAUFT! JAZZKONZERT MIT CARMEN SOUZA

10 Juni von 20:00
BlueNote, Erich-Maria-Remarque-Ring 16
Osnabrück, 49074 Deutschland

DAS GEFÜHL DER SEHNSUCHT MIT DER JAZZ-MUSIKERIN CARMEN SOUZA  Zweifelsfrei ist Carmen Souza zu einer der wichtigen Weltmusikkünstlerinnen und einer der gefragtesten Jazzsängerinnen geworden. Carmen Souza muss sich nicht entscheiden, ob ihre Musik eher Jazz oder Weltmusik ist. Ihr Stil ist so einzigartig wie überzeugend und ihre kapverdischen Wurzeln so augenscheinlich wie ihr Wille, eine neue Sprache unter dem Label World-Jazz zu kreieren. Ihre beeindruckende Stimme brachte ihr Vergleiche zu Sängerinnen wie Billie Holiday, Nina Simone, Cleo Laine, Eartha Kitt…

Erfahren Sie mehr »

11 JUNI 2021 | POLYCHROM JAZZ OPEN AIR

11 Juni von 18:30
Bühne am Ledenhof, Am Ledenhof
Osnabrück, 49074 Deutschland

RYAN FEAT. LAURA ROBELS LATEINAMERIKANISCHES FOLKLORE POLYCHROM Jazz Open Air präsentiert die lebendige Vielfalt der aktuellen Jazz-Szene. Mitreißende Bands aus Osnabrück und aus ganz Deutschland spielen in gemütlicher Atmosphäre ihr Programm von Latin über Neo Soul bis Electro-Jazz. Sowohl Jazz-Neugierige als auch Langzeitfans können sich an jenem Abend von Neuem überraschen und verführen lassen. Im Anschluss gibt es eine offene Session zum gemeinsamen ausklingen lassen, zum Lauschen und – wer möchte – natürlich auch zum Mitspielen. Heute Abend bringt „Rayen“ zusammen mit der…

Erfahren Sie mehr »

12 JUNI 2021 | FÜHRUNG IM FELIX-NUSSBAUM-HAUS

12 Juni von 11:00
Felix-Nussbaum-Haus, Lotter Straße 2
Osnabrück, 49078 Deutschland

Das Nussbaum-Haus in einem digitalen 3D-Rundgang neu kennenlernen.Adriana Mota führt in portugiesischer Sprache durch das von Daniel Libeskind gebaute Nussbaum-Haus und gibt einen Einblick in Leben und Werk von Felix Nussbaum, geboren in Osnabrück 1904, 1944 nach Ausschwitz deportiert. O Museu Felix-Nussbaum-Haus em Osnabrück, construído pelo arquiteto Daniel Libeskind, vai organizar uma visita guiada em português pela Adriana Martins Mota. A exposição mostra vida e obra do pintor Felix Nussbaum nascido no ano de 1904 em Osnabrück e deportado para o…

Erfahren Sie mehr »

12 JUNI 2021 | AUSVERKAUFT! BRASILIANISCHE NACHT OPEN-AIR MIT LIVE MUSIK VON FORRÓ DE KA

12 Juni von 19:00 - 23:00
Bühne am Ledenhof, Am Ledenhof
Osnabrück, 49074 Deutschland

Hochdosierte, ansteckende Lebensfreude: Das Open-Air Konzert der Band Forró de KA. Forró ist die Musik, der Tanz und der Rhythmus, der Brasilien, das fünftgrößte Land der Welt, durchdringt. Die fünf südamerikanischen Musiker der Band Forró de KA haben sich in Deutschland zusammengefunden und verbreiten seitdem die einzigartige Kultur und Lebensfreude des Forrós und der brasilianischen Musik. Ihr unverwechselbarer Sound kennt keine Grenzen. In ihrer Musik verschmelzen Kulturen, Sprachen und Rhythmen zu einem einzigartigen Mix, vom traditionellen brasilianischen Forró bis zu…

Erfahren Sie mehr »

13 JUNI 2021 | FÜHRUNG IM FELIX-NUSSBAUM-HAUS

13 Juni von 11:00
digital

FÜHRUNG UND EINBLICK:  DAS LEBEN UND WERKE DES FELIX NUSSBAUM Das Nussbaum-Haus in einem digitalen 3D-Rundgang neu kennenlernen.Adriana Mota führt in portugiesischer Sprache durch das von Daniel Libeskind gebaute Nussbaum-Haus und gibt einen Einblick in Leben und Werk von Felix Nussbaum, geboren in Osnabrück 1904, 1944 nach Ausschwitz deportiert. O Museu Felix-Nussbaum-Haus em Osnabrück, construído pelo arquiteto Daniel Libeskind, vai organizar uma visita guiada em português pela Adriana Martins Mota. A exposição mostra vida e obra do pintor Felix Nussbaum nascido no…

Erfahren Sie mehr »

13 JUNI 2021 | HINTER VIER HORIZONTEN

13 Juni von 19:00
Piesberger Gesellschaftshaus, Glückaufstraße 1
Osnabrück, 49090 Deutschland

HINTER VIER HORIZONTEN ERZÄHLABEND MIT MÄRCHEN AUS VIER KONTINENTEN Einst fuhren die Geschichten über die Meere unsere Welt – von Horizont zu Horizont – wie die Seefahrer fanden neue Geschichten eine alte Heimat und alte Märchen ein Zuhause auf neuen Kontinenten. Und so erzählt die Erzählerin Sonja Fischer heute Märchen und Geschichten aus den fernen Ländern. Und dabei verknüpft sie Geschichten aus der alten Welt mit Geschichten aus der neuen Welt. Musikalisch begleitet wird die Erzählerin von Ingrid Neteler und Wolfgang Hampe-Neteler…

Erfahren Sie mehr »

15 JUNI 2021 | OSNABRÜCK POST-KOLONIAL EINE SPURENSUCHE

15 Juni von 16:00
Felix-Nussbaum-Haus, Lotter Straße 2
Osnabrück, 49078 Deutschland

OSNABRÜCK POST-KOLONIAL EINE SPURENSUCHE  Es ist heute kaum noch bewusst, dass Deutschland 1884 bis 1918 eine Kolonialmacht gewesen ist. Aufgrund der späten Nationalstaatsbildung von 1871 vollzog sich die deutsche Inbesitznahme überseeischer Kolonien besonders aggressiv. Osnabrück hatte an dieser Epoche ebenfalls einen beträchtlichen Anteil. An der deutschen Kolonialgeschichte waren auch Osnabrücker Kaufleute und Soldaten, Fabrikanten und Konsumenten, Missionare und Seefahrer beteiligt. Der postkoloniale Stadtrundgang mit Dr. Thorsten Heese begibt sich auf eine Spurensuche nach diesem kolonialen Erbe im Stadtbild. Treffpunkt: Museumsquartier…

Erfahren Sie mehr »

15 JUNI 2021 | FÄLLT AUS! VORTRAG MOSAMBIK IN KLIMATISCHEN UND POLITISCHEN STÜRMEN

15 Juni von 19:30
Volkshochschule der Stadt Osnabrück, Bergstraße 8
Osnabrück, 49076 Deutschland

MOSAMBIK  IN KLIMATISCHEN UND POLITISCHEN STÜRMEN  Das Land hat in den 46 Jahren seiner Unabhängigkeit von Portugal heftigste Wogen überstehen müssen: Koloniales Erbe, Sozialistische Volksrepublik, 16 Jahre Destabilisierung unter dem Einfluss des Ost-West-Konflikts, Strukturanpassungsmaßnahmen im Zuge des IWF-Beitritts, Marktliberalisierung verbunden mit einigen „Honeymoon-Jahren", einigen Jahren als „Doners Darling“ bis ab ca. 2010 verschiedene große Rohstoff-Vorkommen die politische und gesellschaftliche Entwicklung entscheidend veränderte. KONFLIKTE SPANNUNG UND DISKUSSION  Heute spiegelt das Land global gesehen den Konflikt zwischen einerseits Opfer der weltweiten klimatischen…

Erfahren Sie mehr »

16 JUNI 2021 | FILME – ÜBER DIE ERFAHRUNG IN ANGOLA UND KAPVERDEN

16 Juni von 18:00
Lagerhalle, Saal, Rolandsmauer 26
Osnabrück, 49074 Deutschland

ANOTHER DAY OF LIFE DIE SCHMUTZIGE REALITÄT Ein Film von Raúl de la Fuente und Damian Nenow; Polen/Spanien/Belgien/Deutschland 2018 FSK 12 | 85 Min. Warschau, 1975. Ryszard Kapuściński (43) ist ein brillanter Journalist und ein Idealist. In der polnischen Presseagentur überzeugt er seinen Chef, ihn nach Angola zu schicken, wo am Vorabend der Unabhängigkeit des Landes ein blutiger Bürgerkrieg tobt. Vor Ort erlebt er die schmutzige Realität des Krieges und entdeckt eine ihm bisher unbekannte Hilflosigkeit. Seine Reise führt ihn mitten hinein in…

Erfahren Sie mehr »

16 JUNI 2021 | FÄLLT AUS! VORTRAG MIT MUSIK: BRASILIEN GESTERN UND HEUTE

16 Juni von 18:30
Lutherhaus, Jahnstraße 1
Osnabrück, 49074 Deutschland

BRASILIEN: SOZIALE UNGLEICHHEIT UND KOLONIALES ERBE  Noch vor wenigen Jahren war Brasilien ein hoffnungsvolles Gegenbeispiel in der global sich systematisch verschlechternden Ungleichheitskurve. Doch das Pendel schlägt zurück. Heute ist Brasilien Paradebeispiel staatlicher Politik gegen Umwelt und Menschenrechte. Hinter diesem Pendel steckt eine Uhr und diese tickt noch immer im Rhythmus kolonialer Logik. MENSCHENRECHT UND SOZIALE BEWEGUNGEN  Beat Wehrle, Theologe und Sozialarbeiter, lebte nach 1985 beinahe ununterbrochen in São Paulo, Brasilien, und war stets in den Netzwerken der Menschenrechtsorganisationen und in Zusammenarbeit mit…

Erfahren Sie mehr »

17 JUNI 2021 | FÄLLT AUS! VORTRAG SIMBABWE OHNE MUGABE

17 Juni von 19:30
Volkshochschule der Stadt Osnabrück, Bergstraße 8
Osnabrück, 49076 Deutschland

SIMBABWE OHNE MUGABE: NACH UNCLE BOB DAS KROKODIL  Simbabwe, einst als Brotkorb Afrikas gepriesen, liegt wirtschaftlich am Boden. Mehr als 80% Arbeitslosigkeit, galoppierende Inflation und damit einhergehende drastische Preissteigerungen machen den Alltag für die meisten Simbabwer zu einem Überlebenskampf. Nur kurz währte die Euphorie nach dem Sturz des Langzeitdiktators Robert Mugabe, der im September 2019 schließlich mit 95 Jahren starb. 37 Jahre hatte er das Land fest in seinem Griff –zunächst gelobt für die Investitionen in Gesundheit und Bildung -…

Erfahren Sie mehr »

18 JUNI 2021 | AFRIKA-PREIS FÜR SCHULEN

18 Juni von 16:30
Historisches Rathaus Osnabrück – Rathaus des westfälischen Friedens, Markt 30
Osnabrück, 49074 Deutschland

WETTBEWERB AFRIKA-PREIS FÜR SCHULEN Im Rahmen eines neuen internationalen Kulturfestivals Osnabrück verleiht die Ellen und Karl-Heinz Hornhues Stiftung Pro Afrika in diesem Jahr erneut einen Afrika-Preis für alle allgemeinbildenden Schulen oder Schulklassen in der Stadt und im Landkreis Osnabrück sowie für privatgesellschaftliche und auf Afrika bezogene Initiativen und Projekte. Mit dem Preisgeld in Höhe von insgesamt 1.000 Euro möchte die Stiftung die intensivere Auseinandersetzung mit Afrika fördern beziehungsweise vorhandene Aktivitäten besonders anerkennen. Für eine passende musikalische Umrahmung sorgt der junge preisgekrönte Osnabrücker…

Erfahren Sie mehr »

18 JUNI 2021 | JMO KONZERT

18 Juni von 20:00
Lagerhalle, Rolandsmauer 26
Osnabrück, 49074 Deutschland

KONZERT VOM TRIO JMO: JAN GALEGA BRÖNNIMANN - MOUSSA CISSOKHO - OMRI HASON Das Trio JMO verbindet eine musikalische Sprache, die Grenzen von Kontinenten überschreitet. Gemeinsam mit dem Senegalesen Moussa Cissokho und dem Israeli Omri Hason gründete der Schweizer Jan Galega Brönnimann das Projekt „JMO“. Ihre Musik lässt die Kunst des Geschichtenerzählens aufleben. Ihre Stücke entstehen aus einer Symbiose von traditionellen sowie modernen Klänge aus Afrika, Europa und dem Orient. So produzieren die Künstler durch den klaren Klang der Kora, der auf…

Erfahren Sie mehr »

19 JUNI 2021 | FÊTE DE LA MUSIQUE (TAG DER MUSIK)

19 Juni
Haus der Jugend, Große Gildewart 6-9
Osnabrück, 49074 Deutschland

FÊTE DE LA MUSIQUE (TAG DER MUSIK) DIE VIELFALT DES MUSIKLEBENS Seit 2009 initiiert der Deutsche Musikrat den Tag der Musik mit Veranstaltungen in ganz Deutschland. Als Schaufenster der Kulturellen Vielfalt setzt die bundesweite Initiative neue Impulse, die das Bewusstsein für den Wert der Kulturellen Vielfalt stärken sollen. Musikerinnen und Musiker feiern die Vielfalt des Musiklebens in Deutschland, über alle Altersgrenzen, Genres und soziale Herkünfte hinweg. Gerade vor dem Hintergrund des Auseinanderdriftens unserer Gesellschaft ist die Bedeutung des Schutzes und…

Erfahren Sie mehr »

19 JUNI 2021 | EM-ÜBERTRAGUNG – PORTUGAL GEGEN DEUTSCHLAND

19 Juni von 18:00
Lagerhalle, Rolandsmauer 26
Osnabrück, 49074 Deutschland

ÜBERTRAGUNG DES EM SPIELS   PORTUGAL GEGEN DEUTSCHLAND  Die Fußball-Europameisterschaft 2021 soll - als 16. Austragung des Wettbewerbs – vom 11. Juni bis 11. Juli in zehn europäischen Städten und einer asiatischen Stadt stattfinden. Wie schon 2016 werden 24 Nationalmannschaften an der Endrunde teilnehmen. Die Lagerhalle überträgt das zweite und damit schon ziemlich entscheidende Vorrundenspiel Portugal – Deutschland live aus München! Wenn es die Pandemiesituation möglich macht, sitzen die Fußballfans mit Abstand an Tischen, nachdem die Kontaktdaten aufgenommen wurden. Estamos…

Erfahren Sie mehr »

20 JUNI 2021 | AUSVERKAUFT! FRÜHSTÜCK MIT LIVE MUSIK

20 Juni von 11:00 - 14:00
Cachaçaria Planeta Sol, Bergstraße 8
Osnabrück, 49076 Deutschland

FIM BRASILEIRO! FRÜHSTÜCK AM MARKT IN OSNABRÜCK  Wie das Festival mit der Einstimmung durch die One World Session gestartet ist, so wird es auch musikalisch enden: die Musiker von Dona Maria tragen zu einem entspannten Ausklang des Festivals mit Klängen aus Lateinamerika bei. Das Planeta Sol lädt darüber hinaus zu einem typischen brasilianischen Frühstück ein: im Angebot zu finden sind die typischen Maiskuchen Bolo de Milho sowie auch die original brasilianischen Käsebrötchen, die „Pão de queijo“. Und natürlich gibt es…

Erfahren Sie mehr »

JUNI 2021 | FÊTE DE LA MUSIQUE (TAG DER MUSIK)

20 Juni von 11:00 - 22:00
Haus der Jugend, Große Gildewart 6-9
Osnabrück, 49074 Deutschland

FÊTE DE LA MUSIQUE (TAG DER MUSIK) DIE VIELFALT DES MUSIKLEBENS Seit 2009 initiiert der Deutsche Musikrat den Tag der Musik mit Veranstaltungen in ganz Deutschland. Als Schaufenster der Kulturellen Vielfalt setzt die bundesweite Initiative neue Impulse, die das Bewusstsein für den Wert der Kulturellen Vielfalt stärken sollen. Musikerinnen und Musiker feiern die Vielfalt des Musiklebens in Deutschland, über alle Altersgrenzen, Genres und sozialen Herkünfte hinweg. Gerade vor dem Hintergrund des Auseinanderdriftens unserer Gesellschaft ist die Bedeutung des Schutzes und…

Erfahren Sie mehr »
+ Veranstaltungen exportieren